Nationaal Congres Duits (NCD)

Aus DSD-Wiki
Version vom 6. März 2011, 12:39 Uhr von Ralfbudapest (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Was? - Wo? - Wann?

<googlemap version="0.9" lat="52.086178" lon="5.640879" zoom="15"> 52.082745, 5.641034, Congrescentrum De Werelt B.V.‎ - </googlemap>


Umfrage

  1. Nutzen Sie Wikis?
  2. Schreiben Sie in Wikis?
  3. Arbeiten Sie mit Wikis in Ihrem Unterricht?


Fahrplan

BS Fahrplan.jpg
  1. Was ist ein Wiki und was ist das DSD-Wiki?
  2. Die Wiki-Family auf ZUM.de
  3. Warum ich ein Wiki nutze?
  4. Möglichkeiten eines Wikis
  5. Beispiele der Arbeit im Wiki
    1. Projektarbeit
    2. Konkrete Schülerarbeiten im Wiki
    3. Wiki-Baukasten
    4. Das Wiki als Vernetzungs-Tool
    5. Das Wiki in er Lehrer-Fortbildung
  6. Ausblick
  7. „Fahren“ - Praxis
Teilnehmer:

Was ist ein Wiki und was ist das DSD-Wiki?

Wiki 1 1.jpg


Folie7.JPG


Folie8.JPG


Die Wiki-Family auf ZUM.de - Wikis rund um Unterricht und Schule

Seit April 2008 ist das DSD-Wiki Teil der Wiki-Family auf ZUM.de Zum.gif

Die Wiki-Family auf ZUM.de steht für Schulwikis oder andere Wikis im Bildungsbereich unter bestimmten Bedingungen zur Verfügung. Innerhalb dieser Wiki-Family der "Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V." (zum-wiki:ZUM.de) können eigenständige Wikis eingerichtet werden, die für sich verwaltet werden, aber gleichzeitig in Wechselbeziehung mit dem ZUM-Wiki und den anderen Wikis der Wiki-Family stehen.

http://wiki.zum.de/ZUM-Wiki:Wiki-Family

Wikis in der Wiki-Family

DaF im ZUM-Wiki:


Wichtige Kriterien:

  1. Das Wiki befasst sich mit schulischen oder anderen Bildungsthemen.
  2. Die Inhalte des Wikis sind von allen Benutzern lesbar, also nicht passwortgeschützt.
  3. Das Wiki verfolgt keine kommerziellen Interessen.


Lizenzbestimmungen

Folie11.JPG


Was hat mich motiviert ein Wiki zu nutzen?

Wiki 2.jpg


Einfachheit - Schnelligkeit

  • Abmeldung
  • Texteingabe
  • Speichern
  • Bilder und Videos einfügen
  • Quizaufgaben erstellen


Technische Möglichkeiten (Erweiterungen)

Hier finden Sie einige ausgewählte


Konkrete Beispiele der Anwendung

Beispiel „Weihnachten in Ungarn“

{{#slideshare:weihnachten-in-ungarn-1229358382163476-2|250}}

Aus einem Kommentar auf dem DaF-Blog zum Post Adventskalender 2008 entwickelte sich die Idee, etwas mehr über das Weihnachtsfest in unseren Ländern zu berichten. Cornelia war am schnellsten und erstellte den Post Weihnachten in der Schweiz, den sie mit einem Weihnachtsquiz und den leckeren Guetzli ergänzte.

Weihnachten in Ungarn


Aktuelles aus dem Schuljahr

  • Schüler erstellen Lexikübungen: 9A-09/10

"Viele von euch kennen die Aufgabe „Müll-Detektive“ (Aus dem Buch „Handeln und Sprechen im Deutschunterricht“ von Rainer E. Wicke) In diesem Spiel geht es darum, dass die Lerner aus dem Inhalt dreier Mülltonnen bestimmte Eigenschaften und Vorlieben von jeweils drei Familien herausfinden sollen."

Das Wiki als Projektplattform: DSD-Projekte

Der mündliche Teil der DSD-B2/C1-Prüfung verlangt:

  1. Monologisch: Schüler präsentiert die Ergebnisse der Vorbereitung seines Spezialthemas im Projektzusammenhang.
  2. Dialogisch: Es schließt sich ein Gespräch zum Spezialthema und zum Projekt allgemein an.
Projektunterricht erleichterte für Schüler und Lehrer sowohl die Themenwahl als auch die Vorbereitung in inhaltlicher sowie sprachlicher Hinsicht.

B2-C1 MK Handreichung, S.7

Die Projektseiten wurden einheitlich nach folgenden Vorgaben gestaltet:

Teilnehmer
  • ....
  • ....
Thema
  • ...
Beschreibung des Themas
  • ...
Plan
  • Wer .... macht
  • was ....
  • wann
Protokoll
  • Datum:
  • Was:
  • Bemerkungen:
Unterseiten
  • zum Beispiel:

[[Unterseite]]

Inhaltsangabe des Textes xy | Fragebogen zum Thema xy | Ergebnisse der Befragung xy | Mindmap zum Thema xy | Korrespondenz zum Thema xy

Wörtersammlung / Worterklärungen
Weiterführende Links
  • ...
Planung der Präsentation
Reflexion

Neben der begleitenden (Zwischen-)Reflexion (im Protokoll) soll am Ende das Gesamtprojekt eingeschätzt werden.

Folgende Leitfragen wären möglich:

  • Welche Probleme traten auf?
  • Wie haben wir sie gelöst?
  • Was haben wir gelernt?
  • Was möchten wir das nächste Mal besser machen?


Crystal Clear teamwork.png

Beispiele für die DSD-Projekte: 13A-07/08
  1. DSD-Gruppe:Sterbehilfe - Diskussion:DSD-Gruppe:Sterbehilfe
  2. DSD-Gruppe:Asylpolitik
Reflexion der Projektarbeit

Klassen- und Schülerseiten im DSD-Wiki:

12a3.jpg

Klassenseiten Beispiel 12A-08/09
→ Benutzerseiten der Schüler: Beispiel: Benutzer:Dija11a
Projektseite der Gundelschule Budapest

Projekt - Freie Themenwahl

Themen die euch interessieren, die ihr spannend findet und über die ihr schon lange mehr wissen wollt! mehr
→ Beispiel: Projekt-Gruppe: Farben
→ Beispiel: Projekt-Gruppe: Religion2


Meine Lieblingsmusik

Cajun instruments.jpg


Wettbewerbe und kleinere Projekte 2007-09




Arbeit mit den Wiki-Bausteinen

  • Ein Lehrbuch in Form eines Wikis
  • Kollegen schreiben für Kollegen
  1. Es kann auf die konkreten Bedürfnisse Ihrer Lerngruppe (wie Alter, kultureller Hintergrund, besondere Interessen usw.) zugeschnitten werden.
  2. Das digitale Arbeitsblatt ist das Wiki, das ohne HTML-Kenntnisse schnell erstellt und auch verändert werden kann.
  3. Aktuelle Informationen zur Landeskunde in Form von Text-, Ton- oder Filmdokumenten.
  4. Ihre Schüler können an ihrem eigenen Buch mitarbeiten und für ihre Mitschüler Aufgaben und Übungen erstellen.


Nuvola apps kivio.png

  1. WikiQuest Dresden | 12A-08/09/Dresden Gruppe 1 | Leitlinien für ein WikiQuest
  2. Glossar zum Buch "Am kürzeren Ende der Sonnenallee"



Das Wiki als Vernetzungs-Tool

Projekte und Wettbewerbe können über Ländergrenzen hinweg bearbeitet werden. Das (interkulturelle) Potenzial der weltweiten DSD-Schulen wird so besser genutzt.


DSD-Wiki in der Fortbildung

<graphviz> digraph G { bgcolor="transparent" node [style=filled, color=black, fillcolor=green shape=box]; Weiterbildung -> "Dokumentation und Vorbereitung" Weiterbildung -> "Präsentation der Ergebnisse" Weiterbildung -> "Wikitechnologie lernen" Weiterbildung -> Nachhaltigkeit; Weiterbildung -> "DaF-Netzwerk"; } </graphviz>

Wohin soll die Wiki-Reise gehen?

'

Wikibus.svg

Ein Wiki für die Schule

  1. RMG-Wiki - Schulwiki des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt: Schulwiki in der ZUM-Wiki-Family
  2. Kooperation der DaF-Lehrer (insbesondere der DSD-Lehrer weltweit)
  3. internationale DSD-Projekte / interkulturelle Projekte
  4. Lernen durch Lehren im Wiki
  5. Schülerseiten werden Sprachportfolio-Seiten

Selbstlernen

Erste Schritte im Wiki

Einleitung | Schritt 1 | Schritt 2 | Schritt 3 | Schritt 4 | Schritt 5 | Fleißarbeit

Dokumente

Aufgabe: Meine Lieblingsmusik

MusikWordle.jpg
  1. Beschreibe deine Lieblingsmusik so, dass auch eine Person, die sie nie gehört hat, eine genaue Vorstellung davon bekommt.
  2. Erkläre, was du daran besonders wichtig und besonders gut findest.
  3. Erzähle eine Geschichte, ein Erlebnis, die/das du mit deiner Lieblingsmusik verbindest.
  4. Suche passende Videos und Bilder für deine Seite.
  5. Verlinke einige Begriffe, Namen mit interessanten deutschsprachigen Seiten im Internet.
  6. Erstelle ein Quiz zu deinem Thema.


Teilnehmer

DSD-Wiki: "First Runner Up" for "Best Educational Wiki 2010"

Das DSD-Wiki ist ausgezeichnet ... als "First Runner Up" for "Best Educational Wiki 2010"!
Firstrunnerup educationalwiki.png
Die Liste der ausgezeichneten Websites der "2010 Edublog Awards siehe hier .

Danke.jpg
Dies ist ein Beitrag von: Ralf Klötzke