Diskussion:Hinweise zum Hörverstehen

Aus DSD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ALT

  • Zielsetzung der Prüfung: Globales, selektives und detailliertes Verstehen unterschiedlicher Textsorten (nichtfiktionale, informative, erörternde, darstellende Texte)
  • Arbeitszeit: 40 Minuten inkl. 10 Minuten Übertragungszeit / also 30 Minuten hören - 10 Minuten übertragen
  • Anzahl und Art der Hörtexte:
1. Globales Verstehen (7 Hörszenen à ca. 55 Wörter, z.B. Ankündigungen, Durchsagen, kurze Radioclips)
2. Selektives Verstehen (dialogischer Text, ca. 550 Wörter)
3. Selektives/detailliertes Verstehen (informativer Sachtext, ca. 650 Wörter, z.B. Referat, Radiobericht usw.)
  • Anzahl und Art der Aufgaben: 3 Hörverstehensaufgaben
1. Zuordnung
2. und 3. Multiple-Choice mit Dreifachoption
  • Quellen: stets Radio, kein Fernsehen


Ziel Inhalt / Texte Textquellen Format / Aufgabentyp Hörfrequenz
Teil 1 Globales Verstehen 7 Hörtexte oder Kurzinfos (je ca. 55 Wörter) und 8 zuzuordnende Kategorien kurze Hörtexte, Radiospots, Kurznachrichten, Internet-Audionachrichten, Schülerradio Zuordnung 1x
Teil 2 Selektives / detailliertes Verstehen 1 Hörtext ca. 550 Wörter / 1 Interview mit einer Person - dialogisch Radiosendungen, ggf. auch Jugendprogramm, Audiodateien (podcasts), Schülerradio Multiple-Choice mit Dreifachoption / 8 Fragen (Aufgaben) 1 x
Teil 3 Selektives / detailliertes Verstehen monologischer, erörternder, darstellender Text (ca. 650 Wörter);informativ, Referat/Vortrag, populärwissenschaftliche Elemente Wissenschaftssendungen im Radio für Jugendliche, Websites von Rundfunksendern, Schülerradio Multiple-Choice mit Dreifachoption / 10 Fragen (Aufgaben) 2 x