Politisches Leben und soziale Fragen

Aus DSD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linkliste für die Themen der mündlichen Prüfung (DSD-B2/C1)

Vergangenheit und Gegenwart | Tradition und Region | Natur und Umwelt | Technik und Fortschritt | Mobilität und Verkehr | Medien und Konsum | Jugendszene und Jugendkultur | Sport und Freizeit | Alltag und Familie | Jugend- und Erwachsenenwelt | Schule und Ausbildung | Fantasiewelten | Begegnung mit dem Fremden | Kultur und Wissenschaft | Individuum und Gesellschaft | Politisches Leben und soziale Fragen | Wirtschaft und Arbeitswelt | Sinnfragen und Lebensgestaltung | Recht und Gerechtigkeit | Zukunftsentwürfe

Inhaltsverzeichnis

Soziale Sicherung

Ungerechtigkeit

Obdachlosigkeit in Deutschland und bei uns

In Deutschland gibt es rund 300.000 Menschen ohne Wohnung, darunter 22 Prozent Jugendliche. Etwa 2000 von ihnen kommen weder in einem Heim noch bei Freunden unter. Zwei Drittel aller Obdachlosen sind abhängig von Alkohol oder Drogen. Jährlich laufen um die 9000 Jugendliche von zu Hause weg: 70 Prozent Jungs, 30 Prozent Mädchen.

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,607786,00.html

  • Gründe der Obdachlosigkeit
  • Leben als Obdachloser (Schicksale)
  • Hilfe für Obdachlose
  • Meinungen über Obdachlose in der Bevölkerung
  • Erörterung: Selber schuld?
  • Vergleich mit eigenem Land!

Armut in Deutschland

Über 13 Prozent der deutschen Bevölkerung leben in Armut, darunter immer mehr Kinder.

  • Gründe: Arbeitslosigkeit, mangelnde Bildung
  • Kinderarmut

Die Zahl der Kinder, die auf Hartz-IV-Niveau leben, steigt. Der Kinderschutzbund verlangt von der Bundesregierung deshalb deutlich mehr Hilfen für sie als bisher geplant.

Die Soziale Marktwirtschaft